1988 - heute

Seit ihrem Comeback 1988 sind sie bis heute auf Stadtfesten und Oldie Night’ s im Saarland, Rheinland/Pfalz und gelegentlich sogar deutschlandweit unterwegs.
Nachdem sie 1991 Erwähnung in der „Saar Rock History“ der Landeshauptstadt Saarbrücken fanden, standen sie 1993 in St. Wendel bei der 1. Saar-Rock-History-Veranstaltung von SR 1 Europawelle gemeinsam mit den Snobs und Starfighter’s auf der Bühne.
Im Juni 1994 präsentierten sie ihre CD „30 YEARS ON TOUR“ in der Saar-Galerie Saarbrücken.
Mit dieser bandeigenen musikalischen Rückschau wurden sie Anfang Oktober 1994 von RTL dem Oldie Sender für einen Auftritt in Trier zur Mosellandmesse gebucht. (Moderator: Jochen Pützenbacher)


CD-Präsentation 1994 in der Saar-Galerie, Saarbrücken


1994 bestritten Sie mit den Earles die Saar Rock History Veranstaltung von SR1 und Coca Cola in St. Ingbert.

1995, auf der Rock- History des FC Homburg präsentiert von SR 1 (Manfred Sexauer), standen mit den Ghostriders, Blackbirds und den Nightbirds erstmals die drei bekanntesten saarl. Bands der Sixties gemeinsam auf der Bühne.


Homburg Open Air mir SR Live Aufzeichnung


1996 - Oldie Night Hassel
copyright (c) Dieter Wirth, St. Ingbert


1998 - The Ghost Riders auf "35 Jahre Tour" in Sulzbach


Foto by The Ghost Riders


1999, Band - Dokumentation im Buch „Land und Leute von der Saar“.

2000 folgte ein Auftritt mit der Beatlegende „Dave Dee“ in Bildstock.

Der Startschuss zu Ihrer „40 Jahre Jubiläums Tour“ fiel für die Ghost Riders 2003 anlässlich Ihres Auftrittes beim Fest am Schluss in Saarbrücken.


Bilder Autogrammkarte copyright (c) by Peter Diersch, Sulzbach

2005 bestritten sie mit den

Rattles, Jeronimo und Graham Bonney u.a.

die „40 Jahre Hallo Twen Revival Party“ von „Manfred Sexauer“ in der Hermann Neuberger Halle Völklingen.


copyright (c) Werner Kunze, Völklingen


2008 begannen sie ihre „45 Jahre Jubiläums-Tour“ in Blieskastel, die sie u.a. über Völklingen zum Abschlusskonzert auf den mit über 3000 Besuchern gefüllten Karlsbader Platz nach Bernkastel-Kues führte. 

2009 begeisterten sie mit ihren Rock Klassikern u. a. die Besucher der Stadtfeste Blieskastel, Landau und Dormagen.



Dies war der l
etzte Auftritt mit unserem langjährigen Sänger und Gitarristen Franz-Josef Quirin.
(Bild unten, 2. v. links)


copyright (c) by The Ghost Riders 2009



2011 wurden sie in der Neuauflage der „Saar- Rock- History“ in Vol. 2 mit der „The Ghost Riders Story“ von Roland Helm geadelt.

Die das Buch ergänzende Saar- Rock- History Ausstellung in Saarbrücken präsentierte die Ghost Riders mit eigenem Galeriefenster.

Ghost Riders Galerie in der Saar- Rock- History Ausstellung Saarbrücken

Copyright © Roland Helm

Darüber hinaus steuerten sie mit Auftritten bei Altstadtfesten Saarbrücken, Blieskastel, Schaffhausen und der Wochenspiegel Oldie Night „Kloster Machern“ Bernkastel-Kues unaufhaltsam auf die beiden nächsten Höhepunkte zu:

 

2012

50 Jahre Gründung

 (1962)




Die Gründungsformation der Ghostriders (1962/63)

anlässlich der Saar-Rock-History Lesung in Friedrichsthal am 26. April 2012:

v.l.n.r.: Manfred Gombler, Max Rosar, Gerti Klockner,  Lothar Klockner, Dieter Gorbach






2013 - The Ghost Riders - mit neuem Bandmitglied Werner Fünffrock - 2. von links

 

 2014

Start ins 6. Rock Jahrzehnt

 

 

 
 
The GHOST RIDERS Homepage